sitemap | suche | dgd | impressum         

chronikwerkstatt


Volker Sellin "Einführung in die Geschichtswissenschaft"
beantwortet u.a. die Frage danach, was Quellen sind...

Bei der Chronikarbeit greift man immer wieder auf Bücher bzw. auf Buchauszüge als Informationsquellen zurück. So haben sich mittlerweile einige angesammelt. Die meisten dieser Bücher sind maschinenlesbar (ocr) und können auf wunsch als Pdf-Datei in der Chronik angefordert werden. zur Liste ...


Hier finden Sie ein Beispiel für Zitierregeln ...




Noch einige Bücher, die wir ebenfalls im Laufe unserer Arbeit gefunden haben. Einige davon liegen in Buchform in der Chronik auf.

Meyers Konversations-Lexikon 6. Auflage, Band 1-24, (1902-1920, ohne Kriegsnachtrag)
Handbuch der historischen Chronologie des deutschen Mittelalters und der Neuzeit; Hermann Grotefend 1872
Lateinische Bezeichnungen in alten Kirchenbüchern Pfarrer Paul Lachat, Burgdorf
Die Universität Wien im Mittelalter: Beiträge und Forschungen*; Paul Uiblein
Die Wiener Artistenfakultät 1365-1497*; Alphons Lhotsky
Mittelalterliches Studium an der Wiener Artistenfakultät Kommentar zu den Acta Facultatis artium Universitatis Vindobonensis 1385-1416*; Paul Uiblein
Naturchronik von Tirol Franz Fliri



Es ist eine Sammlung, die keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Außerdem erklären wir hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren.



anmelden





anleitung

nutzungs-
bedingungen







chronik-bibliothek
und literaturtipps


recherchequellen







Zugriffe: 1297

Letzte Designänderung: 10.10.2020


performed für google chrome
und IE neue Vers.