sitemap | suche | dgd | impressum         

chronikwerkstatt


Maximilian I.


1459 - 1519

Eine Spurensuche in Flaurling



Hier werden im Laufe des Gedenkjahres gesammelte Hinweise und Quellen eingestellt, die (im besten Fall) ein Bild von der Beziehung Maximilians I. zu unserem Dorf entstehen lässt.
tb
Auschnitt Risaltar 1510: Die kaiserliche Familie


Wer sich im Leben kein Gedächtnis macht, der hat auch nach dem Tode kein Gedächtnis und desselben Menschen wird mit dem Glockenton vergessen. - Maximilian I. über die Geschichte

Wappenstein

ws

Inschrift: Sigismund[us] ⋄ ris ⋄ artium ⋄ libera/lius? ⋄ magister ⋄ nec ⋄ no ⋄ sacre ⋄ pag?/baccalaureus ⋄ format[us] ⋄ pastor ⋄ e ⋄ flau?"
Neben dem Eingang im Innenbereich der Riskapelle befindet sich der Wappenstein von Sigmund Ris nach der Wappenbesserung durch Kaiser Maximilian I. mit der Helmzier (1510). Das Relief zeigt einen behaarten Riesen, der ein gespaltenen Baum trägt. Das ursprüngliche Wappen wurde Ris von Erzherzog Sigmund im Jahr 1496 verliehen.
tb
Bild: Totenbild von Kaiser Maximilian I, Zugeschrieben dem Welser Meister A.A.

Maximilian I. starb am 12. Jänner 1519 auf Burg Wels. Er wurde in der St. Georgs-Kapelle in der Wiener Neustädter Burg beigesetzt. Sein Herz ist in Brügge bei seiner ersten Ehefrau, Maria von Burgund, bestattet.

Regesten:


Maximilian I. - RI XIV,2 n. 4116;
1496 Juli 7, Flaurling
Kaiser Maximilian (KM) fordert Erzkanzler Berthold von Mainz und genannte Räte auf, sich zu Erzherzog (Ehg) Philipp zu begeben und ihn zu bitten, gemeinsam mit KM den Herzog (Hg) von Mailand zu besuchen. Die genannten sollen die Antwort des Ehgs sofort KM durch die Post mitteilen. Flaurlingen Phintztag nach st. Ulrichs tag 1496, Röm. 11. -- KV: A.m.d.r. prop. (Kopie in der Chronik vorhanden)

Quelle: Innsbruck Tiroler Landesarchiv (TLA), ma XIV/1496, fol. 85. - Teil-ED: RTA MR 6, 120, Nr 23;
Inhalt: Maximilian von gots gnaden Römischer Kunig (etc)
Erwirdiger lieber Neve und Churfurst, und Edlen Ersamer gelerter lieben getreuen. Der Hochgebornn unnser lieber Sun und Furst Erzherzog Philips, hat unns yezo, bey unnserm drugksazzen* und Jagermaister in Flanndern, Melchiorn von Masmunster**, e[r]sucht und gepeten, seiner liebe wider anhaim in unnsere Nyderlannd zuerlauben, und des durch anzeigen seiner Rate unpillich ursachen furnymbt aus ursachs/[en] und bewegnuss der wir Euch in Ewr Zukunft berichten wellen. Demnach so schreiben wir hiemit dem bemelten unnsern lieben Sun von stund an zu unns zukomen Und Emphelhen Euch daurauf mit Ernnste, daz Ir Euch zu seiner liebe fueget, und nach uberanntwurtung des beruerten auch des hiebeyligends/[en] unsers Credennzbrieve, von unnsern wegen mit den pesten fugen als Ir Zuthan wol wisst, an Ine begeret, sich also furderlich zu unns zufuegen, und sein weg auf fuessen zu, daselbst der obbemelt Masmunster sein warten, und zu unns pringen wirdet, neme. Auch Ime weyter zuversteen gebet, daz wir sein lieb mitsambt unns zu dem Herzogen von Maylannd fueren wellen. Damit die beruerten seine Rate etwas frombds folgen, und Inen dadurch die zeit dester kurzer werde. Und was Euch hierynn von Ime fur ain anntwurt begegent unns dieselben von stundan auf der Post verbundet. Aber Ir zu Augspurg unnsers ferrern beschaids und unnsers anspruchs den mir aufs peldist thun. und Euch zu uns zukomen auch erfordern wellen, erwartet, Daran fur Ir unnser ernnstliche meynung
Geben zu Flaurlingen an Phinztag nach sannd Ulrichs tag, Anno Dii etc.] .... Unnsers Reichs im a/nnflisten Jare
Seite 2: Dem Erwirdigen Berchtolden Erzbischoven zu Meinnz des Heyligen Römischen Reichs durch Germainen Erz Cannzler unseren lieben Neven und Churfürsten Und den Edlen Ersamen gelerten unnsern lieben getreuen Veyten Freyherren Zu wolckenstain unnsern obristen veldhaubtman, Hainrichen Prueschincken Freyherren zu Stettemberg unnsern Camrern Und Doctor Cunraden Sturtzl von Buchheim unnserm hof und Tyrolischen Canntzler, unnsern Rate
* Der Truchsesz bekleidete das vornehmste der alten germanischen Hofämter;
** Ritter Melchior von Masmünster, Reguläre, kaiserlicher Rat und Hauptmann zu Wiener Neustadt

Maximilian I. - RI XIV,2 n. 5104;
1497 Juli 23, Flaurling
Ritter Walter von Stadion an KMs Sekretär Matthäus Lang: Auf Langs Schreiben ist Stadion mit der türkischen Gesandtschaft nach Flaurling gekommen und will hier auf KMs weiteren Bescheid warten. Lang möge dies KM mitteilen. Flawrling Suntag 23. July zwischen vier und funf ur am abend 1497. WALTHER von STADION ritter.

Quelle: Innsbruck TLA, ma VI/I, fol. 30

Österreich, Reich und Europa - RI XIV,3,2 n. 15534; 1501 August 10, Stams
Abt Gregor von Kaisheim an KM: Der bisherige Abt von Stams hat KM ersucht, ihm wegen seines hohen Alters die Regierung der Stamser Zisterzienserabtei zu erlassen. Danach hat Abt Gregor durch Meister Sigmund,den Pfarrer von Flaurling (Flauerling), KM gebeten, rasch einige Räte zur Wahl eines neuen und tüchtigen Abtes nach Stams zu schicken. Bisher hat KM noch niemanden geschickt. -Abt Gregor bittet KM, unverzüglich seine Räte nach Stams zu schicken. Wenn KM seine Räte nicht schicken wolle, möge er dem Abt Gregor mitteilen, ob er noch länger in Stams verweilen soll. Afftermontag in die Lorentij 1501. - Capplan Georig abbt zw Keiszheim ss.

Quelle: Innsbruck TLA, ma XIV/1501, fol. 94. - NB: Kaisheim war das Mutterkloster, von dem aus Stams gegründet wurde.

seitenübersicht       ♣
stichwortsuche        ♣
wie sie uns finden   ♣

kurzchronik 2016    ♣



Aus dem Inhalt:
chronik.junior
Erster Weltkrieg
Bildungsfahrt 1915-2015
NachtSchatten
Gedenkjahr 1914
Ausstellung 1914
Wie es begann - Nachrichten und Zeitungen aus der Zeit um 1914.
Zeitgenossen
Dieter Ennemoser
Wulf Ligges - Biografie
chronik.junior
Unser Dorf kennenlernen und Zusammenhänge verstehen ...
Das Risenstift
Das ehemalige Jagdschloss ragt wie eine Burg am südlichen Waldrand über das Dorf.
Historischer Spaziergang
Spaziergang durch das historische Flaurling.
Der Risaltar
feierte 2010 sein 500 jähriges Bestehen.
Die Stiftungsurkunde
Die Übersetzung der Urkunde von 763 von Dr. Herwig Wolfram



Projekte der Chronik:
Chronik eines
Dorfpostamtes
Die im Videoclip erwähnte Broschüre wurde 2010 fertiggestellt...
Zu beziehen über die Chronik Flaurling.
Flaurlinger Kapellen
Diese Broschüre möchte dem interessierten "Kapellenbesucher" einige Eindrücke mit auf den Weg geben.
Kalvarienberg
Eine Broschüre mit Informationen zum Kalvarienberg Flaurling.