sitemap | suche | dgd | impressum         

chronikwerkstatt



Schnelle Übersicht:
Kinder-Mosaiken 2013
foto.junior

mit Übung/Puzzle:
Detektive der Vergangenheit:
Winter - Thomasradln
Herbst - Archäologie
Sommer - Dorf

Schrift - Kurrent
Mosaik - Kalvarienberg
Klasse - Jg. 1963-65
Urkunde - 1250
Video - Ostergrab
Winter - Pfarrkirche

Quiz:
Dorfspaziergang
Flaurlinger Kapellen
Kalvarienberg

Diese Seiten sind im Entstehen!
Einschränkungen bei Funktionen in unterschiedlichen Browsern sind möglich.
Die Urkunde
Vor über 1250 Jahren gehörte unser Dorf Flurininga dem Adeligen Reginperth. Sein Volk waren die Bajuwaren. Sie lebten dort, wo heute Bayern ist. Nachdem die Römer unser Land verlassen hatten, nahmen es die Bajuwaren in Besitz. Sie wurden zu jener Zeit von Herzog Tassilo III. aus dem Geschlecht der Agilolfinger (ein schwieriges Wort!) regiert.
Reginperth besaß nun alles in unserem Dorf, die Häuser und das Land, die Einrichtung und das Geschirr, die Tiere und die Menschen.
Weil er Angst um sein Seelenheil hatte, verschenkte er seinen gesamten Besitz, also auch unser Dorf, an den Bischof von Freising. Der sollt dafür irgendwo, wahrscheinlich in der nähe des Kochelsees, ein Kloster erbauen.
Für Größere gibt es hier eine Übersetzung der Urkunde von Dr. H. Wolfram ...

Im Jahr 2013 hielten viele Orte, die in dieser Urkunde verschenkt wurden, 1250-Jahr-Feiern ab.


Hier kannst Du eine halbe Seite der Urkunde als Puzzle lösen. Vielleicht erkennst Du das Wort "Flurininga". In welcher Zeile steht es geschrieben?
c.j Wähle aus verschiedenen Schwierigkeitsstufen:

16 Teile | 42 Teile | 90 Teile